highway1.ch $ cat "web-hosting"

FTPS-Anleitung für highway1.ch

Diese Anleitung erklärt, wie man Dateien und Ordner auf eine Website , die bei highway1.ch gehostet ist, hochladen kann. Als FTP-Client wird FireFTP verwendet, weil dieser auf allen Platformen (Linux, Mac und Windows) verfügbar ist.

Firefox installieren und starten

Firefox kann man hier herunterladen. Die Installation ist systemabhängig und wird hier nicht weiter erklärt.

FireFTP hinzufügen

Firefox starten und von hier FireFTP hinzufügen.

FireFTP öffnen

In Firefox im Menü auf "Tools > FireFTP" klicken. Wenn eine Spendeseite aufgeht, entweder etwas spenden oder diese schliessen. Jetzt hat man die FireFTP-Ansicht vor sich, man ist aber noch nicht mit dem FTP-Server verbunden. Links sieht man die Ordner und Dateien, die man lokal auf seinem Computer gespeichert hat. Rechts ist es noch grau - weil man eben noch nicht mit dem FTP-Server verbunden ist.

FTP-Account erstellen

In der FireFTP-Ansicht oben links auf "Account erstellen" gehen. Im Account Manager gibt man folgendes ein:

  1. Register "Main"
    • Account Name: highway1.ch
    • Host: www.highway1.ch
    • Login: highway1.ch
    • Password: geheim
  2. Register "Connection"
    • Security: Auth TLS (Best)

Alles was grün hervorgehoben ist muss ersetzen werden. z.B. besitzt man die Domain 'hunderpunkte.ch', dann würde man die grünen 'highway1.ch' mit 'hunderpunkte.ch' ersetzen. Das Passwort bekommt man von uns. Am Schluss sollten die Einstellungen so aussehen:

register main register main
Register Main Register Connection

Verbinden

Nachdem man den Account erstellt hat kann man in der FireFTP-Ansicht links oben auf "Verbinden" klicken. Wenn eine Warnung bezüglich Sicherheitszertifikat erscheint, dann einfach permanent eine Ausnahme hinzufügen. Jetzt sollte man verbunden sein. Unterhalb der geteilten Ansicht kann man im Log lesen, ob alles geklappt hat. Rechts sollte man jetzt die Dateien sehen, die auf dem FTP-Server liegen.

Optimierung

Damit man sich nicht bei jedem Verbinden wieder links durch die lokalen Verzeichnisse durchangeln muss, kann man auch gerade ein Verzeichnis voreinstellen. Dazu zuerst in der linken Ansicht ins gewünschte Verzeichnis gehen und nachher oben links auf "Edit" klicken. Im Register "Connection" kann man jetzt den Lokalen Pfad auf das aktuelle Verzeichnis setzen indem man hinter "Local" auf "Use Current" geht.

Damit man etwas mehr Platz auf dem Bildschirm hat, kann es auch helfen die beiden Verzeichnisbäume auszublenden. Dazu zieht man einfach den rechten Rand neben der Baumansicht nach links bis er verschwindet. Schlussendlich könnte es dann so aussehen:

fireftp connected
FireFTP-Ansicht ohne Verzeichnisbäume

Synchronisierung

Um ein ganzes Verzeichnis (mit Unterverzeichnissen) zu synchronisieren, gibt es ein praktisches Tool in FireFTP. Zuerst geht man lokal und auf dem FTP-Server ins gleiche Verzeichnis. Nachher klickt man in der FireFTP-Ansicht oben rechts auf "Tools > Sync Directories..." (oder "Tools > Sync Directories & Subdirectories" um auch Unterverzeichnisse zu synchronisieren). Im Dialogfeld das dann aufgeht wählt man aus, was in den verschiedenen Situationen gemacht werden soll und um die Synchronisierung zu starten klickt man auf "Sync".